Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Unsere kbo-Kliniken  kbo-Inn-Salzach-Klinikum

kbo-Inn-Salzach-Klinikum

Psychiatrie ● Psychotherapie ● Psychosomatische Medizin ● Neurologie

Informationen zum kbo-Inn-Salzach-Klinikum finden Sie unter www.kbo-isk.de.

kbo-Inn-Salzach-Klinikum
Direktion, Verwaltung Haus 7
83512 Wasserburg am Inn
Telefon: 08071 71-0
Telefax: 08071 5633
E-Mail: isk-info@kbo.de
Web: www.kbo-isk.de

kbo-Inn-Salzach-Klinikum

Das kbo-Inn-Salzach-Klinikum umfasst das Zentralklinikum kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg am Inn, die Klinik Freilassing sowie die Tageskliniken Altötting, Ebersberg und Rosenheim. Alle Kliniken sind nach DIN ISO zertifiziert.

kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg am Inn

Das kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg am Inn gehört zu den größten Fachkrankenhäusern für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Neurologie in Deutschland. Das Zentralklinikum Wasserburg ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München, die Klinik Freilassing Akademische Lehreinrichtung der Technischen Universität München..

Das kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg am Inn leistet die psychiatrisch-psychosomatische Versorgung für Patienten aus den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting und einem Teil von Ebersberg. Auf dem großen Klinikparkgelände befinden sich 33 Behandlungsstationen im Pavillonstil. Die psychiatrische Klinik gliedert sich in Fachbereiche Allgemeinpsychiatrie und Psychosomatische Medizin, Gerontopsychiatrie und Geriatrie, Suchtmedizin und Klinische Sozialpsychiatrie. Zudem befindet sich die Klinik für Forensische Psychiatrie auf dem Gelände.

Der Klinik für Neurologie mit Schwerpunkt Schlaganfall-Behandlung (Stroke-Unit) ist ein Diagnostikzentrum mit modernsten Bildgebungsverfahren (3-Tesla-Kernspintomogramm) angegliedert. Eine eigene Abteilung für Neuropsychologie mit Forschungsbereich Fahrtauglichkeit rundet das diagnostische Spektrum ab.

Das therapeutische Spektrum umfasst mehrere Psychotherapieansätze, Pharmakotherapie, Ergo- und Kreativtherapie sowie Körpertherapien einschließlich Physiotherapie und Verfahren der Neurostimulation. Zu den besonderen Schwerpunktkompetenzen im Bereich Psychiatrie und Psychosomatische Medizin zählen die Diagnostik und Behandlung von Angsterkrankungen, Depression, therapieresistenten Störungen, gerontopsychiatrischen Erkrankungen, Suchterkrankungen und psychotischen Störungen.

Angegliedert sind kbo-Berufsfachschulen für Gesundheits- und Krankenpflege sowie Krankenpflegehilfe.

kbo-Inn-Salzach-Klinikum Rosenheim


Freiherr-vom-Stein-Straße 2
83022 Rosenheim
Telefon: 08031 3948-0
Fax: 08031 15215
E-Mail: isk-ros-info@kbo.de
Web: www.kbo-isk.de

Am Standort Rosenheim ist die Tagesklinik als teilstationäre Einrichtung ein wertvoller Baustein in der Kette ambulanter und stationärer Behandlung. Es stehen 40 Behandlugsplätze zur Verfügung.

kbo-Inn-Salzach-Klinikum Freilassing

Vinzentiusstraße 56
83395 Freilassing
Telefon: 08654 7705-0
Fax: 08654 7705-199
E-Mail: isk-frl-info@kbo.de
Web: www.kbo-isk.de

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Freilassing stellt die Vollversorgung des Landkreises Berchtesgadener Land mit über 100.000 Einwohnern mit vier Stationen, einer Tagesklinik und einer Institutsambulanz sicher. Durch die Integration in ein somatisches Krankenhaus (Innere Medizin) ist eine enge Verzahnung von Psychiatrie, Psychosomatik und somatischer Medizin gewährleistet.

kbo-Inn-Salzach-Klinikum Altötting

kbo-Inn-Salzach-Klinikum Altötting
Vinzenz-von-Paul-Straße 8
84503 Altötting
E-Mail: isk-aoe-info@isk.de
Web: www.kbo-isk.de

Die Tagesklinik Altötting ist eine teilstationäre Abteilung des kbo-Inn-Salzach-Klinikums, Wasserburg am Inn.

 

Startseite